RAUNÄCHTE

Die Zeit zwischen den Jahren galt seit alters her als heilige Zeit. Eine Zeit der Rückschau, der Innenschau und der Vorschau. Rund um die Raunächte gibt es eine Fülle von Bräuchen, Ritualen und Geschichten, die uns Anregung geben können für eine eigene Gestaltung dieser intensiven Zeit. Ihr  werdet an diesem Abend Frau Holle begegnen und der Wilden Jagd, passendes Räucherwerk ebenso kennenlernen wie kleine Rituale und Denkanstösse für eure ganz persönlichen nächsten Raunächte. Ein Abend voller Märchen, Orakel und altem Brauchtum! 

Wann: Dienstag, 8. Dezember 2020 19.30-21.30

Wieviel: 20 Euro, inkl. Skript

max. 10 TeilnehmerInnen